Nachdem in der vergangenen Saison der direkte Wideraufstieg in die Landesoberliga (ohne Niederlage) realisiert wurde, ist das oberste Ziel für die kommenden Sommer der Klassenerhalt.

Durch die Neuzugänge Henrik Borrmann (TC Oschersleben) und Patrick Witthuhn (MTC Germania Magdeburg), die über die Möglichkeit des Doppelspielrechts zur Mannschaft hinzu stoßen, konnte sich die 1. Herren 30 Mannschaft in der Breite verstärken.

Um das Klassenerhalt zu sichern, müssen mindestens zwei Siege errungen werden. Gute Chancen hat man sicherlich gegen den Mitaufsteiger MTV Einheit Magdeburg, auf den man bereits im ersten Spiel am 30.04.16 in Magdeburg trifft.  Konnte man im letzten Aufeinandertreffen noch 3 der 4 Einzel für sich entscheiden, steht das neue Spiel unter anderen Vorzeichen.  Auch die Magdeburger haben sich mit Michael Seeber und Carsten Zeihn (beide SG Einheit Stendal) verstärken können und sind damit auf dem Papier leichter Favorit. Weiterhin sehen die Schönebecker gute Chancen gegen den TC Halle 94 und den TC Wernigerode II .

„Es wird eine spannende und herausfordernde Saison. Mit dem entsprechenden Trainingsfleiß, etwas Glück und gesunden Spielern, ist das hochgesteckte Ziel des Klassenerhalts auf jeden Fall möglich“ resümierte Mannschaftskapitän Raik Deblitz.